zum Inhalt springen

zur Navigation springen

Ausbildungsberufe

Industriekaufmann/-frau mit Zusatzqualifikation

Beginnen Sie Ihre berufliche Laufbahn mit einer anspruchsvollen Ausbildung in einem international tätigen Konzern. Wir bieten optimale Startbedingungen: Erfahrene Ausbilder vermitteln Ihnen ein breites betriebswirtschaftliches Spektrum an Kenntnissen und Fähigkeiten. Parallel zur Ausbildung werden Sie auf den Abschluss „English for Business" der London Chamber of Commerce and Industry vorbereitet. In Kooperation mit der Berufsschule erwerben Sie darüber hinaus den Titel „Assistent/in für internationales Wirtschaftsmanagement". Diese Zusatzqualifikation und ein umfangreiches Fortbildungsangebot eröffnen Ihnen interessante Zukunftsperspektiven in den Bereichen Controlling, Einkauf, Verwaltung, Vertrieb, Marketing, Buchhaltung oder Logistik.

Ausbildungsstandort:

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Beschaffung und Bevorratung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Personalwesen
  • Buchhaltungsvorgänge
  • Leistungserstellung
  • Erfolgsrechnung und Abschluss
  • Marketing und Absatz
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz

Ausbildungszeiten:

  • Ausbildungsdauer: 2,5 Jahre
  • Ausbildungsbeginn: jeweils nach den Sommerferien

Voraussetzungen:

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Gute Leistungen in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Interesse an Büroarbeit, IT und neuen Technologien
  • Interesse an Fremdsprachen (Englisch, Französisch)
  • Schnelle Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit, Leistungsbereitschaft
  • Gute rhetorische Fähigkeiten
  • Freude und Bereitschaft sowohl selbstständig als auch im Team zu arbeiten
  • PC-Grundkenntnisse

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Industriefachwirt/in
  • Betriebswirt/in
  • Fachkaufmann/-frau z. B. für Einkauf, Personal
  • Bilanzbuchhalter/in

Bewerbung: