zum Inhalt springen

zur Navigation springen

Ausbildungsberufe

Mechatroniker/in

Sie interessieren sich für Elektrotechnik und Elektronik, sind handwerklich geschickt und können sich für den Umgang mit dem Werkstoff Metall begeistern? Dann sind Sie bei der Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in genau richtig. Ihre Aufgabe ist es, Anlagen zu fertigen, die zugehörige Software zu installieren oder sie zu programmieren sowie sie in Betrieb zu nehmen. Sie lernen die Systeme zu warten und in Stand zu setzen um einen störungsfreien Ablauf zu gewährleisten. Wir vermitteln Ihnen das technische Know-How und machen Sie fit auf dem Gebiet der Mechatronik.

Ausbildungsstandort:

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Zusammenbauen von mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten zu komplexen Systemen
  • Installation von Steuerungssoftware
  • Montage von Schalt-/Bedieneinrichtungen, Verkleidungen und Schutzeinrichtungen
  • Metalle verarbeiten und verbinden
  • Instandhaltung von Systemen
  • Störungsursachen suchen und beheben

Ausbildungszeiten:

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Ausbildungsbeginn: jeweils nach den Sommerferien

Voraussetzungen:

  • Haupt- oder Realschulabschluss
  • Schwerpunktfächer: Mathematik, Physik, Deutsch und Informatik
  • Gutes handwerkliches Geschick, hohe Konzentrationsfähigkeit
  • Interesse an Elektrotechnik und Elektronik
  • Bereitschaft zu sorgfältiger und genauer Arbeit

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Meister/in
  • Prozessmanager/in für Produktionstechnologie oder Elektrotechnik
  • Techniker/in

Bewerbung: