zum Inhalt springen

zur Navigation springen

Berichte

Industriekaufmann/-frau mit Zusatzqualifikation


Daniela

Ausbildungsberuf:
Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation
Ausbildungsstandort:
Mannheim
Alter:
21 Jahre
Hobbys:
Fotografie/Bildbearbeitung, schwimmen, Freunde treffen

Über mich:

Hallo liebe Leserinnen und Leser,
mein Name ist Daniela, ich bin 21 Jahre alt und wohne in der schönen Quadratestadt Mannheim. Somit habe ich also keinen weiten Weg zu meinem Arbeitsplatz, der Hauptverwaltung von Südzucker. Hier mache ich eine Ausbildung zur Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation für internationales Wirtschaftsmanagement und Fremdsprachen, die ich letztes Jahr im September begonnen habe.

Wie war meine Woche? Was habe ich erlebt?

Zur Zeit bin ich in der Personalabteilung eingesetzt. Hier durfte ich unter anderem schon Bewerbungen bearbeiten und Praktikantenzeugnisse schreiben. Man glaubt gar nicht, wie viele Bewerbungen in nur einer Woche für die Südzucker AG und ihre Tochterfirmen eintreffen.
Da das Thema Social Media topaktuell ist, habe ich diese Woche außerdem mit meinen Mit-Azubis ein ca. 5-minütiges Video gedreht, in dem wir für eine Ausbildung bei Südzucker werben. Dabei hatten wir natürlich viel Spaß. Dieses soll dann demnächst auf der Homepage und auf der Südzucker-Facebook-Seite veröffentlicht werden. Also am besten bei Südzucker Karriere auf "gefällt mir" klicken und wenn es soweit ist, das Ergebnis unseres Projektes bestaunen. ;-)

Erfahrungen, die ich in meiner Ausbildungszeit schon sammeln konnte:

Ich bin zwar erst seit ca. neun Monaten als Auszubildende im Betrieb, konnte aber schon in sechs verschiedenen Abteilungen mitarbeiten. Dadurch habe ich schon viele Eindrücke in den unterschiedlichsten Arbeitsgebieten gewinnen können. Vom Marketing bis hin zum Controlling wurde mir in der kurzen Zeit ganz schön viel Abwechslung geboten, weshalb mir die Ausbildung bei Südzucker auch sehr viel Spaß macht. Und zwischendrin sind wir ja immer wieder für einige Wochen in der Berufsschule. Man kann also sagen, dass es einem nie langweilig wird.

Welche Ziele habe ich mir für die Zukunft gesetzt?

Wie bereits die meisten in ihrem Beitrag geschrieben haben, möchte auch ich gut durch meine Ausbildungszeit kommen und letztendlich einen guten Abschluss erlangen. Außerdem hoffe ich nach meiner Ausbildung hier übernommen zu werden.

Wie empfinde ich die Kampagnezeit?

Von der Kampagne bekommt man in der Hauptverwaltung leider nicht so viel mit. Deshalb freue ich mich schon auf den Herbst, wenn ich für zwei Wochen in einem der Südzucker-Werke eingesetzt werde und ich mir die Zuckergewinnung aus nächster Nähe anschauen kann.

Sonstiges:

Auf dem Foto sieht man mich ganz links mit den anderen Azubis der Hauptverwaltung. Es wurde auf dem diesjährigen Betriebsfest in Mannheim aufgenommen.
Ansonsten wünsche ich allen einen guten Start in die neue Woche und eine schöne Zeit während der Fußball-Europameisterschaft mit einem hoffentlich guten Ergebnis für die deutsche Mannschaft. :-)
Eure Daniela