zum Inhalt springen

zur Navigation springen

ZurückÜbersicht

Mannheim, 27.07.2006

Südzucker-Finanzvorstand Dr. Kirsch geht nach 25 Jahren in den Ruhestand

Dr. Christoph Kirsch, Mitglied des Vorstand der Südzucker AG Mannheim/Ochsenfurt, Mannheim, geht nach 25-jähriger überaus erfolgreicher Tätigkeit im Vorstand in den Ruhestand.

Mannheim, 27.07.2006

Südzucker-Finanzvorstand Dr. Kirsch geht nach 25 Jahren in den Ruhestand

Dr. Christoph Kirsch, Mitglied des Vorstand der Südzucker AG Mannheim/Ochsenfurt, Mannheim, geht nach 25-jähriger überaus erfolgreicher Tätigkeit im Vorstand in den Ruhestand.
Mit Dr. Kirsch verlässt eine Persönlichkeit das Unternehmen, die ihre ganze Kraft dem Wohle des Unternehmens gewidmet hat. Besonders in Erinnerung bleiben sein engagiertes Eintreten für den Ausbau der früher rein deutschen Südzucker zu einem europäischen Unternehmen und seine Vorreiterrolle bei dem Einsatz neuer Finanzierungsinstrumente, wie den Commercial Papers und den Hybrid Bonds. Hohe Beachtung hat auch sein Einsatz für die Zuckermarktordnung gefunden, für die er mit Kompetenz und Kreativität auch auf europäischer Ebene erfolgreich eintrat. Sein unternehmerisches Denken und sein juristischer Sachverstand kamen ihm auch bei der Diskussion über die Ausgestaltung des rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmens für die Einführung von Bioethanol als Treibstoffzusatz zustatten. Parallel zu diesen unternehmensspezifischen Sonderbereichen ist es Dr. Kirsch gelungen, die Vertrauensbasis für die in seiner Ägide zahlreichen Kapitalerhöhungen und Kapitalmarktmaßnahmen zu schaffen.
Er übergibt ein wohl geordnetes Vorstandsressort an seinen Nachfolger Thomas Kölbl, der dem Vorstand seit 1. Juni 2004 angehört.