zum Inhalt springen

zur Navigation springen

ZurückÜbersicht

Mannheim, 22.05.2007

Werkschließungen

Der Aufsichtsrat hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, die Werke Groß-Gerau und Regensburg - wie angekündigt - nach der Kampagne 2007/08 zu schließen.

Mannheim, 22.05.2007

Werkschließungen

Der Aufsichtsrat hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, die Werke Groß-Gerau und Regensburg - wie angekündigt - nach der Kampagne 2007/08 zu schließen.
Der Vorstand wird, unter weitestgehender Ausnutzung der sich bietenden Möglichkeiten, sozialverträgliche Regelungen für die jeweils betroffenen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer anstreben. Des Weiteren ist ein besonderes Anliegen von Aufsichtsrat und Vorstand, adäquate Regelungen für Härtefälle zu erarbeiten.
Weitere Informationen, auch zum Jahresabschluss 2006/07, folgen in der morgigen Pressekonferenz.