zum Inhalt springen

zur Navigation springen

ZurückÜbersicht

Mannheim, 21.03.2011

Südzucker plant Begebung einer Anleihe

Die Südzucker AG Mannheim/Ochsenfurt plant die Emission einer nicht nachrangigen, festverzinslichen Unternehmensanleihe mit mittelfristiger Laufzeit. Durch diese Maßnahme nutzt das Unternehmen das momentan günstige Kapitalmarktumfeld zur allgemeinen Unternehmensfinanzierung.

Mannheim, 21.03.2011

Südzucker plant Begebung einer Anleihe

Die Südzucker AG Mannheim/Ochsenfurt plant die Emission einer nicht nachrangigen, festverzinslichen Unternehmensanleihe mit mittelfristiger Laufzeit. Durch diese Maßnahme nutzt das Unternehmen das momentan günstige Kapitalmarktumfeld zur allgemeinen Unternehmensfinanzierung.
Südzucker wird bei der geplanten Transaktion von Deutsche Bank als alleiniger Bookrunner und Joint Lead Manager sowie DZ Bank, LBBW und Unicredit als Joint Lead Manager begleitet. Die Transaktion soll abhängig vom Marktumfeld im Laufe der Kalenderwoche 12 bei internationalen Investoren und Privatanlegern platziert werden. Für die Platzierung sprechen neben der konservativen Finanzierungspolitik der Südzucker auch die stabilen Ratings des Unternehmens durch Moody's (Baa2, stable) und Standard&Poor's (BBB, stable).
Südzucker hatte bereits im Jahr 2000 ihre erste Unternehmensanleihe erfolgreich platzieren können und hat seitdem mehrere Kapitalmarktmaßnahmen zur Diversifikation der Finanzierungsstruktur durchgeführt.