zum Inhalt springen

zur Navigation springen

ZurückÜbersicht

Mannheim, 18. Dezember 2017

Südzucker-Anbauer in Deutschland erhalten „GOLD" für nachhaltigen Zuckerrübenanbau

Bereits im Jahr 2016 konnten die Südzucker-Anbauer in Deutschland, Frankreich, Polen und Belgien die Einhaltung der Kriterien der Sustainable Agriculture Initiative Platform...

Mannheim, 18. Dezember 2017

Südzucker-Anbauer in Deutschland erhalten „GOLD" für nachhaltigen Zuckerrübenanbau

Bereits im Jahr 2016 konnten die Südzucker-Anbauer in Deutschland, Frankreich, Polen und Belgien die Einhaltung der Kriterien der Sustainable Agriculture Initiative Platform (SAI) auf „SILBER"–Status belegen. 2017 wurde den Zuckerrübenanbauern in Deutschland nun sogar der „GOLD"–Status zugesprochen und damit die Einhaltung zusätzlicher Anforderungen an die Nachhaltigkeit im Anbau bescheinigt.
Überprüft wird dies durch EU-weit rund 260 externe Audits nach dem anerkannten REDcert2–Standard, die im Auftrag der Südzucker von einem externen Dienstleister in allen vier Anbauländern durchgeführt wurden. Der Fokus liegt hierbei auf optimiertem Pflanzenschutz, bedarfsgerechter Düngung sowie auf Maßnahmen zur Erhöhung der Bodenfruchtbarkeit und Biodiversität.
Das Erreichen des höchstmöglichen SAI-Status‘ belegt eindrucksvoll, welchen Stellenwert Nachhaltigkeit entlang der Wertschöpfungskette bei Südzucker genießt und dokumentiert die Einhaltung hoher Umwelt- und Sozialstandards in Rohstofferzeugung und -verarbeitung.
Südzucker AG
Maximilianstraße 10
68165 Mannheim
Wirtschaftspresse
Dr. Dominik Risser
Tel.: +49 621 421-205
Fax: +49 621 421-425
public.relations@suedzucker.de
Verband Süddeutscher Zuckerrübenanbauer e. V.
Dr. Fred Zeller
Tel.: 09331 91-876
Fax: 09331 91-874
zeller@vsz.de