zum Inhalt springen

zur Navigation springen

Ausbildungsberufe

Elektroniker/in für Automatisierungstechnik

Der Arbeitsplatz des Elektronikers für Automatisierungstechnik befindet sich im Bereich der elektrischen Anlagentechnik. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört das Verlegen von Leitungen und Kabeln sowie das Einrichten und die Instandhaltung von Automatisierungs- und Installationssystemen. Dabei richten Sie sich u. a. nach vorgegebenen Schaltplänen. Auch die Inbetriebnahme und Wartung von Anlagen der Energieverteilung, der Steuerungs-, Melde-, Beleuchtungs- und Antriebstechnik gehören zu Ihrem Aufgabengebiet. Wir machen Sie fit für den sicheren Umgang mit elektrischem Strom, denn Ihre Sicherheit steht für uns an erster Stelle.

Ausbildungsstandorte:

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Anfertigen von mechanischen Teilen und Verbindungen
  • Bearbeiten, Verlegen und Anschließen elektrischer Leitungen
  • Montieren, Installieren und Inbetriebnahme von Anlagenteilen der Energieversorgungstechnik
  • Betrieb und Wartung von Energieversorgungsnetzen
  • Elektrische und pneumatische Steuerungstechnik
  • Anfertigung und Funktionskontrolle elektronischer Baugruppen
  • Arbeitsschutz
  • Qualitätssicherung

Ausbildungszeiten:

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Ausbildungsbeginn: jeweils nach den Sommerferien

Voraussetzungen:

  • Guter Hauptschul- oder Realschulabschluss
  • Schwerpunktfächer: Mathematik, Physik und Deutsch
  • Technisches Verständnis und logisches Denkvermögen
  • Gute Konzentrationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Meister/in
  • Techniker/in

Bewerbung:

  • Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die jeweilige Ausbildungsstätte.
Ronja, 18 Jahre, erklärt, wofür Lichtwellen-leitungen benötigt werden.

Werk Offstein

Wormser Straße 11
67283 Obrigheim/Pfalz
Herr Weibel
Telefon 06359/803-142

Werk Zeitz

Albrechtstraße 54
06712 Zeitz
Frau Drose
Telefon 03441/899-337
Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie bei Adobe kostenlos herunterladen können.