zum Inhalt springen

zur Navigation springen


Unternehmen

Geschichte des Südzucker-Logos

1926: Die Südzucker-Wappen

Im Zeitraum von der Unternehmensgründung 1926 bis zum Jahr 1953 gab es kein gemeinsames Signet aller Südzucker-Werke, allerdings wurden die Wappen aller Werke gemeinsam mit dem Schriftzug „Süddeutsche Zucker-Aktiengesellschaft“ auf den verschiedenen Produkten des Unternehmens abgebildet. Im Laufe dieser Jahre wurde eine Art „Südzucker-Wappen“ hinzugefügt.

1953: Eintragung beim Patentamt

Erst im Jahr 1953 erfolgte die Eintragung eines Südzucker-Logos beim Patentamt. Das Logo wurde im Geschäftsbericht 1953/54 präsentiert.
Abbildungen von Zuckerverpackungen mit dem neuen Südzucker-Logo.

1967: Neues Warenzeichen

Nach kleineren Anpassungen des Logos in den Jahren 1956 und 1962 wurde im Jahr 1967 schließlich ein neues Warenzeichen eingeführt. Dieses blieb bis zur Fusion mit Frankenzucker im Jahr 1988 in Verwendung.

1988: Logo nach Fusion

Im Oktober 1988 erfolgte die Fusion der Süddeutschen Zucker-Aktiengesellschaft und der Frankenzucker GmbH zur Südzucker Aktiengesellschaft Mannheim/Ochsenfurt. Damals wurde ein Logo für „die neue Südzucker“ entwickelt, 1989 nach und nach eingeführt und bis 2014 nahezu unverändert verwendet.

2014: Das neue Südzucker-Logo

(PNG, 43,06 KB)
Für den Relaunch und den Zeitpunkt gab es gute Gründe:
Nach 25 Jahren war das Erscheinungsbild des Logos nicht mehr zeitgemäß. Im Laufe der Zeit wurden viele Varianten nötig, manche Anwendungen und neue Anforderungen konnten nicht oder nur teilweise erfüllt werden.
Die Zusammenlegung der beiden Hauptverwaltungen, der Umzug in das erweiterte, renovierte Gebäude und die Umbenennung in Südzucker AG waren der perfekte Zeitpunkt für die Einführung des neuen Logos.
Gleichwohl haben wir Wert auf einen hohen Wiedererkennungswert einer starken Marke gelegt: wir bleiben unseren Firmenfarben und unseren Wurzeln treu.