zum Inhalt springen

zur Navigation springen

Nachhaltigkeit

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie

Wir richten unser Handeln entlang der gesamten Wertschöpfungskette vom agrarischen Rohstoff bis zum fertigen Produkt im Sinne der Nachhaltigkeit aus. So beginnt ressourcenschonender Umgang mit der Natur bereits bei der sorgfältigen Auswahl der zu verarbeitenden Agrarprodukte. Südzucker stellt hohe Qualitätsanforderungen an die Rohstoffe. Nachhaltigkeit und Qualitätsführerschaft bestimmen die Verarbeitung der agrarischen Rohstoffe zu Zucker, Futtermitteln, funktionellen Inhaltsstoffen für Lebensmittel und Tiernahrung, Bioethanol sowie zu Stärke- und Fruchtprodukten.

Dabei legen wir in allen Segmenten besonderen Wert auf:

  • Möglichst vollständige Verwertung der verwendeten agrarischen Rohstoffe
  • Ständige Weiterentwicklung der Produktionstechnologien hinsichtlich ihrer Umweltauswirkungen sowie Ressourcen- und Energieeffizienz
  • Effiziente Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagementsysteme
  • Beachtung der Interessen aller für Südzucker wesentlichen Stakeholder
  • Langfristige Partnerschaften z. B. mit Rohstofflieferanten und Kunden