zum Inhalt springen

zur Navigation springen

Skin: responsive-no-margin_Screen

Nachhaltigkeit

Unsere Stakeholder

Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat Südzucker mit den Verantwortlichen der Handlungsfelder anhand von Workshops und Fragebogen eine Stakeholderanalyse durchgeführt. Die im Vorjahr erhobenen Stakeholder-Gruppen und Dialogformen wurden im Wesentlichen bestätigt. Hervorzuheben ist, dass dem persönlichen Gespräch mit allen Stakeholder-Gruppen ein sehr hoher Stellenwert beigemessen wird.

Unsere Stakeholder im Überblick

Wesentliche StakeholderWesentliche Dialogformen
Anbauer (Rohstoffe)
Lieferanten (Energie, Wasser, Investitionsgüter, Hilfs-und Betriebsstoffe, Dienstleistungen, Rohstoffe)
Informationsveranstaltungen (Anbauerversammlungen, Feldtage, Messen, Lieferantenforen); online (Rohstoffportal); Lieferantengespräche (Vergabeverhandlungen, Anbauberatung)
Kunden (Endverbraucher, Handel, Industrie)Kundenberatung
Anwendungstechnische Unterstützung/Serviceleistungen
Produktspezifikationen, Zertifizierungen
Mitarbeiter
Gewerkschaften
Betriebsversammlungen, Mitarbeitergespräche, Newsletter, Intranet, Schulungen
Aktionäre, Kapitalmarkt, Finanzinstitute, InvestorenFinanzberichterstattung, Hauptversammlung, Analystenkonferenzen, Roadshows, Conference Calls, Gespräche mit Ratingagenturen, Analysten und Aktionärsvertretern
Südzucker-Internetseiten
Gesellschaft und Öffentlichkeit (Anlieger, Nachbarn, Journalisten, Medien, Forschungs-/Wissenschafts-einrichtungen, Universitäten, Schulen, Behörden, Parteien, Politiker, Branchen/Interessenverbände)Presseinformationen und -gespräche
Werksbesichtigungen
Forschungskooperationen und -projekte
Politische Dialoge, Sitzungen, Vorträge, Diskussionsveranstaltungen
Südzucker-Internetseiten