zum Inhalt springen

zur Navigation springen


Zucker

Zucker und Ernährung

Zucker soll angeblich wie eine Droge wirken. Doch dafür gibt es überhaupt keinen wissenschaftlichen Beleg. Zucker als Lebensmittelbestandteil kann nicht dazu führen, dass Menschen dauerhaft Heißhunger auf zuckerhaltige Lebensmittel entwickeln.
Es gibt auch keinen Nachweis dafür, dass Zucker selbst eine sogenannte substanzgebundene Sucht auslöst, also Menschen auf einmal den Drang hätten, eine Zuckertüte leer zu essen. Zudem ist auch nicht bekannt, dass Menschen für Schokolade oder Vanilleeis den Beruf oder die Familie aufs Spiel setzen, wie das bei Drogen der Fall ist.
TIPP:
Bewusst auf die Signale des eigenen Körpers achten und sich fragen, was genau er im Augenblick braucht.