Südzucker bestätigt Jahresprognose nach gutem ersten Quartal 2020/21

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR
Mannheim, 17.06.2020 54.86 kB

Die Südzucker AG hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2020/21 (1. März bis 31. Mai 2020) einen Konzernumsatz von 1.669 (Vorjahr: 1.680) Millionen Euro erzielt. Das operative Konzernergebnis legte deutlich auf 61 (Vorjahr: 47) Millionen Euro zu. Deutliche Ergebnisverbesserungen wurden in den Segmenten Zucker und Spezialitäten erzielt. Deutliche Ergebnisrückgänge wurden in den Segmenten CropEnergies und Frucht verzeichnet. 

Auf dieser Basis bestätigt Südzucker die am 22. April 2020 erstmals veröffentlichte Konzernprognose. Im Konzern wird für das Geschäftsjahr 2020/21 ein Umsatz von 6,9 bis 7,2 (Vorjahr: 6,7) Milliarden Euro erwartet. Das operative Konzernergebnis wird in einer Bandbreite von 300 bis 400 (Vorjahr: 116) Millionen Euro gesehen. Aufgrund der weiter andauernden Corona-Pandemie und der damit verbundenen hohen Volatilitäten in allen Segmenten ist diese Prognose weiterhin von sehr großer Unsicherheit geprägt. 

Der vollständige Bericht für das erste Quartal 2020/21 wird am 9. Juli 2020 veröffentlicht.
 

Kontakt

Head of Investor Relations

Nikolai Baltruschat

+49 621 421-240
Wirtschaftspresse

Dr. Dominik Risser

+49 621 421-428
Bild- und Logomaterial von Südzucker Zur Datenbank